Die Kunst im öffentlichen Raum

 

2014

Neuigkeiten

Meine Motive sind soziale Geschichten aus dem Alltag.
Ich erkenne mich auch als Brennpunktmaler des öffentlichen Raumes.

–Timothy Amon

Neuigkeit 1

Während des Kunstschaffens fiel ich bei der Wahl des Materials auf neue Ideen.
Die Beschaffenheit der Materie soll den Themenschwerpunkt zusätzlich hervorheben.
Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Lasst euch überraschen…

Neuigkeit 2

Das schöne Wetter während den Sommermonaten werde ich wieder nützen um im Freien zu zeichnen.
Das Freihandzeichnen auf einem Bürgersteig inmitten einer Fussgängerzone in Zürich lassen Ideen zu, die in einer geschlossenen Räumlichkeit nie zustande kommen würden. Der Einfluss der unmittelbaren Lärmkulisse hinterlässt eine atemberaubende Athmosphäre. Meine Bilder entstehen dort, wo sich Menschen treffen. Möglicherweise sitze ich einfach im Tram und fahre durch die Stadt. Die Wirkung der Stimmung in diesem Tram versuche ich dann zeichnerisch festzuhalten.
Sollten Sie sich für das Kennenlernen meines Schaffens interessieren, stelle ich mich ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Kontaktaufnahme unter: rhytm@rhytm.ch / 078 801 55 22.

Music RHYTM